Ensemble und Gäste

Schauspielerin, Regisseurin & Leiterin des Theaders

Anja Kleinhans

Die Vorstellung von Anja Kleinhans finden Sie unter TheaderLeitung.

`Hausregisseur ́

Uli Hoch

Uli studierte Kunstgeschichte in Leipzig und ließ sich danach zum Puppenspieler, Pantomimen- und Schauspieler ausbilden. Es folgten Engagements z.B. am Elbe- Elster-Theater in Wittenberg, am Deutschen Theater Berlin und an der Volksbühne Berlin.

Seit 1981 ist Uli außerdem Dozent für Schauspiel und Bewegung an diversen staatlichen Schauspielschulen. Seit 1995 hat er Professuren an der Kunstuniversität Graz und der Hochschule für Film und Fernsehen in Babelsberg.

Uli blickt auf zahlreiche Regiearbeiten an deutschsprachigen Stadt- und Staatstheatern zurück, für die er auch schon mehrere Preise bekam, u.a. den Max Reinhard Preis und den Kritikerpreis Rumäniens.

Für das Theader führte er die Regie bei »Meisterspiele – Das Drama auf dem Fußballplatz«, »Marleni – Preußische Diven blond wie Stahl«, »Die Kuh Rosmarie«, »Spoonface«, »Die Platzanweiserin«, »Das kunstseidene Mädchen«, »Die Strategie der Schmetterlinge«, »Schädelstätte – oder Die Bekehrung der heiligen Maria«, »Der Weg nach Mekka«, »Hellas Sonntag«, »Still, die Nacht ist voller Sterne«, »Talita«, »Langusten«, »Mein Lebtag«, »Geliebter Leopard«, »Der Gott des Gemetzels«, »Liebe«, »Heilig Abend«, »Euro-pa-latina – oder: Wie eine Dampfnudel Europa rettete«, »Balladenzeit«, »FrEINSheimer Metamorphosen«, »Emmas Glück«, »Kontakte – 4 1/2 Begegnungen – späteres Glück nicht ausgeschlossen«, »Beshno az Ney – Kleine Anfrage nach Humanität« bzw. »Lieder aus der Fremde«, »Waldweiberwildwechsel«, »Ohne Gesicht«, »GRÜNKRAFT – reloaded!« sowie »Es klopft bei Wanja in der Nacht«.

Schauspieler

Christian Birko-Flemming

Christian Birko-Flemming wurde 1979 in Limburg geboren. 2001 kam er zum Schauspielstudium nach Mannheim, machte 2004 seine Bühnenreife und ging dann von 2005 bis 2009 an die Badische Landesbühne Bruchsal. Seit 2009 ist Christian freiberuflich als Schauspieler in der Region unterwegs und arbeitet als Sprecher für Film, Funk und Hörspiel. Im Theader war und ist er in »Messer in Hennen«, »Der Weg nach Mekka«, »De kläne Prinz«, »Liebe«, »Euro-pa-latina«, »Kontakte« und »Ohne Gesicht« zu sehen. Näheres über Christian erfahren Sie unter www.birko-flemming.de.

Cellist und Komponist

Burkard Weber

Burkard studierte Cello in Würzburg, London und Karlsruhe bei Jörg Metzger, Robert Cohen und Annemarie Speermann. Sein Kompositionsstudium absolvierte er bei Ernst Ueckermann in Köln. Künstlerische Impulse und Meisterklassen erhielt er bei Heinrich Schiff, Mischa Maisky, William Pleeth und Zara Nelsova.

Burkard ist Dozent am Peter-Cornelius-Konservatorium, Mainz. Eine künstlerische Zusammenarbeit hat er mit Michael Bach. Rundfunk- und Fernsehproduktionen hatte er beim HR, BR, SWR und WDR. Burkhard gibt nationale und internationale Konzerte auch mit eigenen Kompositionen bei renommierten Veranstaltern und Festivals.

Kompositionen für Cello solo; Cello und Klavier; Cello, Percussion Gitarre und »Sprechgesang«, Cello (mit Rundbogen) und Stimme sind Burghards Schwerpunkt. Er entwickelt neuer Techniken und Klangfarben speziell im Obertonbereich auf dem Cello.

CD-Aufnahmen führte er unter den Titeln »Separate Reality« und »Electric Celloland« durch.

Im Theader begleitet er das »Pälzer Engelsche« Anja in den »Literarischen Weinblüten« sowie die Stücke »Geliebter Leopard«, »Paradiso« und »GRÜNKRAFT – reloaded!«.

Corona Information

Für unsere Vorstellungen gilt die jeweils aktuelle Corona-Verordnung von Rheinland-Pfalz.


Theader Freinsheim

Südliche Ringstr. 12
67251 Freinsheim

Ein Klick führt Sie zur
Routenplanung mit Google Maps.

Telefon
+49 (0) 6353 932845

Ticketreservierung
tickets@theader.de