Die Wanze

– von Paul Shipton –
ins Deutsche übersetzt von Andreas Steinhöfel

Wanze Muldoon heißt zwar Wanze, ist aber ein Käfer und von Beruf Privatdedektiv – lässig, verschlagen und durch nichts zu erschüttern.
In seiner Heimat, dem Mikrokosmos Garten, geht irgendetwas Seltsames vor sich. Alle Krabbler sind so komisch. Bei seinen Nachforschungen stößt Wanze auf jede Menge Ungereimtheiten. Da gibt es z. B. plötzlich Einzelgänger in der Ameisenarmee und die Spinne ist fernab ihres Netzes auf der Terrasse gesichtet worden. Die Wespen sind auch in die Sache verwickelt. Aber wie?

Wanze Muldoon gibt alles, um den Garten vor einer großen Gefahr zu retten… 

Ein spannender Insektenkrimi im Wiesenmilieu für alle ab 8 Jahren. 

Spiel: Anja Kleinhans 

Regie: Antje Temler 

Musik: Burkard Weber  

Bühne: Detlef Stellbaum 

Alle Aufführungsrechte des Stücks beim S.Fischer Verlag, Frankfurt am Main.

Corona Information

Coronabedingt bitten wir Sie, auf dem TheaderGelände eine Mund-Nasen-Bedeckung zu benutzen, die Sie auf Ihren von uns zugewiesenen Plätzen abnehmen dürfen. Außerdem wird eine mit der Verbandsgemeinde Freinsheim abgesprochene Hygiene- und Abstands-Regelung zu beachten sein, auf die wir an mehreren Stellen vor Ort hinweisen.


Theader Freinsheim

Südliche Ringstr. 12
67251 Freinsheim

Ein Klick führt Sie zur
Routenplanung mit Google Maps.

Telefon
+49 (0) 6353 932845

Ticketreservierung
tickets@theader.de