(Pfälzer) Waldweiberwildwechsel

– von Michael Herl –

Die vornehme Touristin Edith Polz (Anja Kleinhans) aus Hamburg wird beim Nordic Walking durch den Pfälzer Wald von Wildschweinen verfolgt und muss sich notgedrungen zur bodenständigen Pfälzer Jägerin Christa Gerster (Christine Wiebauer) auf deren Hochsitz retten.

Zuerst scheinen zwei Welten zusammenzuprallen, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Nach und nach stellt sich aber heraus, dass die im Herzen sitzenden Sehnsüchte beider Frauen einander doch sehr ähnlich sind und so nähern sie sich auf witzig-berührende Weise einander an.

In der Inszenierung des Berliner Regisseurs Uli Hoch werden die beiden von den Musikern Ulrike Albeseder (Oboe) und Uwe Hanewald (Akkordeon) sowie einem kleinen Männerchor – bestehend aus den Freinsheimern Bernd Katz, Wolfgang Sandel und Mark Spoelstra – mit einer Mischung aus raffinierten Eigenkompositionen und Volksliedgut schwungvoll begleitet. 

(Alle Aufführungsrechte beim Hartmann & Stauffacher Verlag, Köln.)

Diese Produktion war Teil des Kultursommer Rheinland-Pfalz 2018 und wurde gefördert durch das Kulturministerium Rheinland-Pfalz!

Logo Kultursommer Rheinland-Pfalz

Wir sind stolz und froh, dass wir wieder dabei sein durften und sagen DANKE nach Mainz!

Corona Information

Coronabedingt bitten wir Sie, auf dem TheaderGelände eine Mund-Nasen-Bedeckung zu benutzen, die Sie auf Ihren von uns zugewiesenen Plätzen abnehmen dürfen. Außerdem wird eine mit der Verbandsgemeinde Freinsheim abgesprochene Hygiene- und Abstands-Regelung zu beachten sein, auf die wir an mehreren Stellen vor Ort hinweisen.


Theader Freinsheim

Südliche Ringstr. 12
67251 Freinsheim

Ein Klick führt Sie zur
Routenplanung mit Google Maps.

Telefon
+49 (0) 6353 932845

Ticketreservierung
tickets@theader.de